Sesam-Kartoffeln mit Karotten-Minz-Dipp

Dieses Rezept könnte auch ganz allgemein Ofengemüse mit Dipp heissen. In dieser Version haben wir Kartoffel als Gemüse benutzt. Genauso würden Kürbis, oder andere Wurzelgemüsearten passen.

Diese Vielseitigkeit ist immer sehr schön, da man eigene Ideen reinbringen kann.
Die Gewürzmischung mischen wir in einer größeren Menge, so dass es für andere Variationen bereit ist.


Gewürzmischung


Mit der Gewürzmischung fangen wir an.

Ausreichend für mehrere Gänge
Vorbereitungszeit etwa 10 Minuten

Zutaten:
  • 2TL Kreuzkümmel
  • 3TL Amerikanische-Kartoffel-Mischung „Sonnenkuss“
  • 2TL Paprika edelsüß
  • 1TL Ingwer, pulver
  • 1TL Zimt
  • 2EL Sesam
  • 1TL Salz

Gewürzmischung

    Alles mischen und in ein kleines Glass umfüllen.
    Auf 300g Gemüse kommen, je nach gewünschter Intensität 1-2 TL der Gewürzmischung.

Sesam-Kartoffeln


Für die Kartoffeln wird die Gewürzmischung von oben verwendet.

Ausreichend für 2 Portionen
Vorbereitungszeit etwa 40 Minuten

Zutaten:

  • 500g Kartoffeln
  • 3TL Gewürzmischung von oben
  • 1EL Olivenöl

Kartoffeln

    Ofen auf 200°C vorheizen.

    Kartoffeln waschen, ggf. schälen und dann je nach Größe vierteln/sechsteln/achteln.
    Zusammen mit der Gewürzmischung und dem Olivenöl in einen Gefrierbeutel geben und "kneten", so dass sich das Gewürz und das Öl gleichmäßig verteilen.



    Die Kartoffeln ca. 30 Minuten lang backen, bis sie weich sind und den gewünschten Bräunegrad haben.



Karotten-Minz-Dipp


Als Ergänzung zur Sesam-Kartoffeln wunderbar.

Ausreichend für 2 Portionen
Vorbereitungszeit etwa 10 Minuten

Zutaten:
  • 2 dicke Karotten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1/2EL Olivenöl
  • einige Blätter Minze
  • 200g Sojajoghurt
  • etwas Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer


Dipp


    Die Karotten schälen und fein raspeln. Knoblauch schälen und pressen.
    In einer Pfanne das Öl erhitzen. Die Karottenraspel und den Knoblauch dazu geben und ca. 2 Minuten lang dünsten. 

    Die Karotten aus der Pfanne nehmen und in einer Schale etwas abkühlen lassen.

    Die Minze waschen und fein hacken. Zusammen mit dem Sojajoghurt zu den Karotten geben und verrühren. Mit Salz, Pfeffer abschmecken. Gebt noch etwas Zitronensaft dazu.
    Zusammen mit den Kartoffeln servieren.


0 Kommentare:

Kommentar posten