Dillsauce (Koprovka)

Heute habe ich mich einer Herausforderung gestellt. In Tschechien typisch und sehr beliebt eine Dillsauce, auf Tschechisch Koprova omacka, oder auch "Koprovka".
Wir haben einen frischen Dill am Wochenmarkt bekommen. Diese Sauce sollte man nur mit frischem Dill vorbereiten. Und da Dill nicht so lange frisch bleibt, sollte man nicht zu lange warten. Sonst werden die Stiele schnell gelb und verlieren Aroma.
Nachdem wir die Sauce zum Mittagessen gegessen haben, kann ich sagen, dass sie sehr gut geschmeckt hat! Da es gleich beim ersten Versuch geklappt hat, bin ich sehr zufrieden mit dem Ergebnis. Das Rezept habe ich so angepasst, damit möglichst wenig kaputt gehen kann.
Die Sauce lässt sich wunderbar kombinieren. Ob zum Fleisch, Kartoffeln, hartgekochtem Ei oder zum Gemüse wie Blumenkohl, alles schmeckt köstlich.
Einfach ausprobieren!:-)


Dillsauce (Koprovka)
In Tschechien beliebte Sauce, die sich als Beilage wunderbar kombinieren lässt.
Zutaten:
  • 1Bund Dill
  • 3EL Essig
  • 150ml Wasser
  • 2Stk Eigelb
  • Salz
  • 20g Butter
  • 300ml Sauerrahm (oder Sahne)
  • 30g Mehl (hell)
Zubereitung:
    Dill abspüllen und fein hacken. Mit Wasser und Essig im Topf mischen und kurz aufkochen. Etwa 5 Minuten. Dann erstmal stehen lassen.
    In einem anderen Topf vermischen wir Milch mit Eigelb. Salzen und die Butter dazu geben. Den Topf langsam erwärmen, bis die Butter flüssig wird.
    Als nächstes vermengen wir Sauerrahm mit Mehl und die Mischung geben wir in den Topf mit Milchsauce dazu. Beim ständigen Rühren kochen wir die Sauce, bis die Sauce fester wird.
    Danach wird die Dillmischung in die Sauce hinzugefügt und die Sauce auf kleiner Flame gekocht. 8-10 Minuten.
    Die Sauce kann auch noch eine Weile ziehen. Übrigens schmeckt auch am nächsten Tag oder sogar kalt sehr gut!

Zutaten für 4-6 Personen
Zubereitungszeit: 60 Minuten

0 Kommentare:

Kommentar posten