Kohlrabilasagne

Eine neue Variation, die wunderbar zusammenpasst. Vegetarische und leichte Lasagne-Variante. Obwohl die Vorbereitungszeit nicht die kürzeste ist, läuft die Vorbereitung sehr gut.

Kohlrabilasagne
Eine andere Art von Lasagne und sehr lecker.

Zutaten:
  • 8Stk. Lasagneblätter
  • 2Stk. Kohlrabi
  • 1Bund Petersilie
  • 6Stiele Estragon
  • 100g würziger Käse
Soße
  • 1Stk. große Zwiebel
  • 2Stk. Knoblauchzehen
  • 50g Butter
  • 1L Milch
  • 1EL Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss, Kreuzkümmel

Vorbereitung:
    Zwiebel und Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Butter in der Pfanne zerlassen und mit gemahlenem Kreuzkümmel andünsten.
    Mit Mehl bestäuben und unterrühren. Mit Milch auffüllen und bei schwacher Hitze einkochen lassen. Ab und zu umrühren. Nach etwa 15 Minuten mit Salz, Pfeffer, Muskatnuss und Zitronensaft abschmecken.
    In der Zwischenzeit Kohlrabi schälen, vierteln und in dünne Scheiben schneiden. Petersilie und Estragon zu der Soße packen.
    Den Backoffen schon mal auf 180 Grad vorheizen.
    Auflaufform ausfetten. Etwas Soße in die Form gießen, darauf Kohlrabi und Lasagne. Mit den Lasagneblättern und Soße abschliessen. Darauf den geriebenen Käse verteilen.
    Im vorgeheizten Backoffen bei 180 Grad 45 Minuten backen.
Ausreichend für 4 Portionen
Vorbereitungszeit: etwa 55 Minuten

0 Kommentare:

Kommentar posten