Gebackener Pfannkuchen mit Obst

Eine andere Art vom Pfannkuchen. Nicht wie üblich in der Pfanne ausgebraten, sondern im Backoffen vorbereitet. Schmeckt sehr lecker und ist für den Koch nicht so zeitaufwendig. Ideal zum Frühstück, wenn man keine Lust hat, eine Stunde am Herd zu stehen.
Gebackener Pfannkuchen mit Obst

Es gibt noch andere Rezepte für diesen Pfannkuchen, allerdings mit Zucker und viel mehr Eier. Das muss nicht sein.

Zutaten:
  • 150ml Milch
  • 150ml Mineralwasser
  • 150g Dinkelmehl
  • 3 Stk Ei
  • Prise Salz
  • 1TL Butter
  • Obst nach belieben
Zubereitung:
    Alle Ingredienzen zusammenmischen und für etwa 20 Minuten ruhen lassen.
    In der Zwischenzeit das Obst kleinschneiden. Zum Beispiel Banane, Erdbeeren, Johannisbeeren, Blaubeeren, ...
    Da das ganze anschließend im Backoffen landet, sollte man eine entsprechende Pfanne oder eine Backform nutzen. Bei mir war das die Backform (sie sollte dicht sein;-)
    Die Form auf dem Herd kurz erhitzen und die Butter zerlassen. Die Mischung reingießen und das Obst drauflegen.
    So eingerichtet kommt es in einen vorheizten Backoffen (200 Grad Unter/Oberhitze) für 20 Minuten.
    Die letzten Minuten kann auf Umluft geschaltet werden, falls der Pfannkuchen die gewünschte Farbe noch nicht hat.
    Aus der Form herausnehmen und gleich servieren. Schmeckt lecker!

Zutaten für 2-3 Personen

Zubereitungszeit: 50 Minuten

0 Kommentare:

Kommentar posten