Einfache saftige Kürbissuppe

Da wir noch restliche Kürbisse im Keller haben, habe ich nach einem einfachen Suppen-Rezept gesucht. Es gibt drei Hauptzutaten, die diese Suppe ausmachen: - Kürbis - Kartoffel - Zwiebel Einfacher geht es wohl kaum!


Kürbissuppe
Einfache saftige Kürbissuppe.

Zutaten:
  • 800g Hokkaido Kürbis
  • 200g Kartoffeln
  • 1 Zwiebel
  • 1EL Öl
  • 1L Gemüsebrühe
  • 1Prise gemahlene Kümmel
  • 1EL Zitronensaft
  • 100g Sojasahne
  • 2EL Kürbiskerne
  • Salz und Pfeffer

Vorbereitung:
    Den Kürbis schälen und Kerne (Faser) rausschneiden. Das Fruchtfleisch würfeln. Die Kartoffeln schälen, waschen und ebenfalls würfeln. Die Zwiebel schälen und fein hacken. Das war's mit den Vorbereitungen.
    Im Topf das Öl erhitzen und Kürbis, Kartoffeln und Zwiebel darin andünsten. Mit der Brühe aufgießen. Mit Kümmel, Salz und Pfeffer würzen. Zugedeckt etwas 15 Minuten garen, bis das Gemüse weich ist.
    Die Suppe fein pürieren, Zitronensaft und Sojasahne einrühren und nochmal abschmecken.
    Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten und zum Bestreuen der Suppe nutzen.
Ausreichend für 4-6 Portionen
Vorbereitungszeit: etwa 30 Minuten

0 Kommentare:

Kommentar posten