Gnocchi mit Rosenkohl in Tomatensauce

Nachdem ich im Kühlschrank, Gefriertruhe und Speisekammer Inventur unternommen hatte, ist dieses wunderbare und dabei einfaches Rezept entstanden. Gnocchi können durch andere Beilage ersetzt werden.


Gnocchi mit Rosenkohl in Tomatensauce

Ein Universalrezept wenn es schnell gehen muss und trotzdem voll lecker. Das Rezept ergibt sehr viel Sauce!

Ausreichend für 2-3 Portionen
Vorbereitungszeit etwa 30 Minuten
Zutaten:



  • 200g Rosenkohl
  • 500ml gestückelte Tomaten
  • 3-4 Knoblachzehen
  • 35g Hartkäse
  • 35g Parmesan
  • 3EL Öl
  • 250ml Gemüsebrühe
  • Kräuter der Provence

Sauce


    Knoblauchzehen kleinhacken und Rosenkohl vierteln.



    Im Öl den feingehackten Knoblauch mit dem geviertelten Rosenkohl kurz anbraten.


    Kräuter drüber und mit der Gemüsebrühe ablöschen. 5 Minuten kochen.


    Die Tomaten hinzufügen und mischen.


Auflaufform


    Gnocchi in eine Auflaufform geben und mit der Tomatensauce übergießen.


    Mit dem Käse bestreuen und im Backoffen bei 180Grad 10-15 Minuten backen.


0 Kommentare:

Kommentar posten