Zucchini-Nudel-Eintopf

Die ersten eigenen Zucchini aus unserem Garten sind reif! Da musste natürlich ein leckeres Rezept her. Da ich Lust auf eine Suppe hatte, allerdings der einzige war ;-), haben wir uns für ein Kompromiss entschieden. Eintopf. Dazu schmeckt frisches Fladenbrot wunderbar.

Zucchini-Nudel-Eintopf
Ein Eintopf aus dem Gemüse, lecker und gesund.
Zutaten:
  • 1 Ltr. Gemüsebrühe
  • 500g Tomaten in Stücken (aus dem Glass)
  • 400g Zucchini, gewürfelt
  • 100g grüne Bohnen
  • 100 g Vollkornnudeln
  • 2 Zwiebeln, grob gewürfelt
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Knoblauchzehe, zerdrückt
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 TL Kräuter der Provence
  • Chilli
  • Kräutersalz

Vorbereitung:
    In einem Topf das Olivenöl erhitzen. Die Zwiebeln und den Knoblauch darin glasig dünsten. Dann die Zucchini ca. 5 - 10 Minuten mitdünsten lassen.
    Das Ganze mit der Gemüsebrühe ablöschen, die Tomaten, die Bohnen, die Nudeln, die Lorbeerblätter, sowie die Kräuter zugeben und etwa zwölf Minuten kochen, bis die Nudeln gar sind.
    Mit Chilli und Kräutersalz abschmecken.
Ausreichend für 3-4 Portionen
Vorbereitungszeit: etwa 40 Minuten

0 Kommentare:

Kommentar posten