Kartoffel-Buletten

Da wir noch Kartoffeln übrig hatten, haben wir die Kartoffel-Buletten gezaubert. Eine sehr gut kombinierbare Beilage!

Kartoffel-Buletten
Die Kartoffelbuletten sind schnell zubereitet, gerade wenn man noch Pellkartoffeln von einem anderen Gericht übrig hat.
Zutaten:
  • 400g Kartoffeln
  • 1 Ei
  • 50g Quark
  • Salz und Pfeffer
  • 2EL gehackte Petersilie
  • Muskat
  • 2EL Butter

Vorbereitung:
    Die Kartoffeln in der Schale gar kochen und abkühlen lassen.
    Die Kartoffeln pellen, zertstampfen und mit Ei und Quark vermengen, mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Aus der Masse Buletten formen und in einer Pfanne mit der erhitzten Butter goldbraun braten.
Ausreichend für 2 Portionen
Vorbereitungszeit: etwa 30 Minuten

0 Kommentare:

Kommentar posten