Nudel-Zucchini-Auflauf

Heute musste ein einfaches und schnelles Rezept her. Parallel dazu haben wir noch Süßkartoffel Brötchen gebacken. Es hat erstaunlich gut gepasst. Die Süßkartoffel Brötchen sind noch übrig geblieben. Mal schauen, was wir uns als Beilage die nächsten Tage einfallen lassen.

Nudel-Zucchini-Auflauf
Typisches Rezept, wenn es schnell gehen muss. Wunderbar für Resteverwertung. Bei uns handelt es sich um eine vegetarische Version.
Zutaten:
  • 250g Nudeln
  • 2Stk kleine Zucchini
  • 2Stk Tomaten
  • 2Stk Eier
  • 50g Sahne
  • 100g Hartkäse(Gouda)
  • 1TL Butter zum Anbraten
  • Pfeffer und Salz
  • Thymian, Ingwerpulver, Kümmel(gemahlen)

Vorbereitung:
    Die Nudeln nach der Anleitung kochen. Danach in die Auflaufform füllen.
    Die Zucchini waschen und klein Schneiden. Butter in die Pfanne und Zucchini kurz andünsten.
    Die angebratene Zucchini mit den Gewürzen abschmecken.
    Die Zucchini auf die Nudeln in die Form geben.
    Die Tomaten waschen, klein schneiden und auf die Zucchini verteilt.
    Den Käse reiben und auf die Tomaten verteilen.
    Die Eier mit Sahne mischen und auf die Masse in der Form giessen.
    Im Offen bei 200Grad 20 Minuten backen. Fertig!
Ausreichend für 6 Portionen
Vorbereitungszeit: etwa 40 Minuten

0 Kommentare:

Kommentar posten