Kalorienverbrauch beim Joggen

In der letzten Zeit ist es mir aufgefallen, dass in meiner Laufstatistik eine doppelte Distanz nicht unbedingt einen doppelten Kalorienverbrauch bedeutet.
Mein Gewicht folgt eher meinen Essgewohnheiten als meinem Trainingsplan.

In einem Bericht von Prof.Dr.Kuno Hottenrott habe ich dann erfahren, dass bei fortgeschrittenen Joggern der Fettstoffwechsel bereits trainiert ist. Deswegen sollte man mehr Wert auf „Qualitätskilometer“ als auf dir Länge der Trainingsstrecke legen.

"Unser Körper arbeitet umso effizienter, je häufiger und länger wir laufen. Es sollten also stattdessen eher Einheiten mit höheren Intensitäten ins Training integriert werden."

Der Experte setzt hier auf Fahrtspiele, Tempoläufe und Intervalle.

0 Kommentare:

Kommentar posten