Quinoa - Lauch - Auflauf

Naja, dieser Versuch war bei uns zu Hause nicht gerade ein Erfolg. Nicht jedes Rezept klappt gleich im ersten Versuch. Das wäre ja langweilig!;-) Aber jetzt weiss ich, was angepasst werden muss und es wird noch mal gemacht!


Quinoa - Lauch - Auflauf
Ein leichtes und gesundes Essen. Vegetarisch. Lauch ist nicht jedermann Sache, ab und zu ist es eine schöne Abwechslung.
Zutaten:
  • 350 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Quinoa
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 4-5 Lauchstangen
  • 2 Ei(er)
  • 125 g Soja-Joghurt
  • Gewürze (Salbei, Petersilie, Thymian)
  • Paprikapulver
  • Muskat
  • 100 g Käse, gerieben
  • Salz und Pfeffer
Zubereitung:
    Die Brühe in einem Topf zum Kochen bringen. Die Quinoa kalt abspülen, abtropfen lassen und bei milder Hitze für etwa 15 Minuten in der Brühe garen lassen.
    Die Sonnenblumenkerne (ohne Fett) in einer Pfanne anrösten.
    Den Lauch putzen, waschen und in Ringe schneiden. Der Lauch war uns nach dem Backen doch noch zu hart, deswegen lieber in einer Pfanne ein bisschen vordünsten.
    Quinoa, Lauch und Sonnenblumenkerne mischen und in eine gefettete Auflaufform geben. Die Eier mit dem Soja-Joghurt verquirlen, mit dem Gewürz, Paprika, Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken. Gewürze kann frei variiert werden. Wir hatten gerade Salbei, glatte Petersilie und Thymian frisch im Garten.
    Die Ei-Masse gleichmäßig über den Auflauf verteilen und den Käse darüber streuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200°C für 30 Minuten backen.
Zutaten für 4 Personen
Zubereitungszeit: 45 Minuten

0 Kommentare:

Kommentar posten