Apfel-Butternut-Kürbis Salat

Der Herbst ist langsam da. Das Wetter wird kühler und die Kürbissaison ist eröffnet! Heute wurde ein sehr gesunder Salat ausprobiert.
Äpfel sind sehr gesund, das ist allgemein bekannt. Aber auch Butternut-Kürbis beinhaltet jede Menge gesunde Stoffe und Vitamine:
  • Omega-3 Fett
  • Antioxidantien
  • reguliert positiv Blutzucker

Der Salat ist also nicht nur lecker, sondern auch sehr gesund. 







Apfel-Butternut-Kürbis Salat
Gesunder Salat für den Herbst. Apfel und Kürbis passen wunderbar zusammen.
Zutaten:
  • 1/2 Butternut Kürbis, in kleine Stücke geschnitten
  • 1/2 Zwiebel, klein geschnitten
  • 2 Zehen Knoblauchzehen, gepresst
  • 2TL Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • 1 Apfel, sauer
  • 1TL Zitronensaft
  • 1TL Apfelessig
  • 1EL glatte Petersilie, klein geschnitten
  • 2TL Minze, klein geschnitten
Vorbereitung:
    Den Offen schon mal auf 200 Grad (Umluft: 180 Grad) vorheizen.
    Kürbis halbieren und Kerne entfernen. Zu harte Schale entfernen und kleine Stücke schneiden. In eine Schüssel geben. Zwiebel schälen und kleinhacken. Zum Kürbis geben. Knoblauch schälen und in die Schüssel durch die Knoblauch-presse dazu geben. Dazu kommt noch Salz, Pfeffer und Olivenöl. Alles wird miteinander gemischt.
    Die Mischung auf auf einen Blech und Backpapier in einer Schicht legen. In der vorgeheizte Offen geben und 30-40 Minuten backen. Ab und zu mit dem Kochlöffel auflockern, wenn nötig.
    Danach aus dem Offen nehmen und auskühlen lassen.
    Als nächstes den Apfel entkernen und in kleine Stücke schneiden. In eine Salatschüssel geben. Zitronensaft, Apfelessig, feingehackte Minze, sowie Petersilie dazu geben. Schön mischen.
    Danach kommt die ausgekühlte Kürbismischung dazu und wird ebenso gemischt.
    Für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
    Guten Appetit!
Ausreichend für 2 Portionen
Vorbereitungszeit: etwa 90 Minuten

0 Kommentare:

Kommentar posten