BITKOM Management Club - Besuch bei Atos


Das letzte Treffen des BITKOM Management Clubs hat in München bei der Firma Atos stattgefunden.
Atos ist kein unbekanntes Unternehmen für mich, da wir teilweise auf dem gleichen Markt agieren und deswegen an gleichen Ausschreibungen teilnehmen.

Der CEO des Unternehmens Winfried Holz hat sich für uns jede Menge Zeit genommen. Da ich mir vorstellen kann, wie ausgelastet die Top-Manager sind, schätze ich diese Bereitschaft sehr.
Das BITKOM Management Club steht nach den bisherigen Erfahrungen hoch im Kurz bei den Unternehmen.

Herr Holz hat zuerst das Unternehmen Atos vorgestellt. Danach hat er sich vor allem auf Olympischen Winterspiele 2014 in Sochi konzentriert. Atos ist weltweiter IT-Partner der Olympischen Spiele seit Salt Lake City im Jahre 2002 und war in den letzten zehn Jahren maßgeblich am Erfolg der Olympischen Winter- und Sommerspiele beteiligt.

Später wurde uns über "Zero Email Initiative" referiert. Atos ist gerade dabei Emails in der internen Kommunikation abzuschaffen. Diese werden durch Messenger, Communities und Content Management System ersetzt. Es war super spannend zu erfahren, welche Aspekte dabei berücksichtigt werden müssen und welche Erfahrungen dabei gemacht wurden.
Ohne Email geht es in der Tat und sogar mit vielen Vorteilen. Höhere Aufwände entstehen bei der Koordination der Kommunikation innerhalb der Communities.
Ich werde mir diese Alternative auf jeden Fall noch ein bisschen näher anschauen.

Am Abend hatten wir noch beim gemütlichen Abendessen die Gelegenheit gehabt, uns auch zu anderen Themen inoffiziell auszutauschen. Der CEO war den ganzen Abern dabei geblieben.
Vielen Dank dafür!

0 Kommentare:

Kommentar posten