Was für einen gelungenen CEBIT2014 Besuch!



Da ich die letzten Jahren die CEBIT nicht besucht hatte, waren meine Vorfreude und Erwartungen umso größer. Aus den Medien wusste ich, dass sich das Konzept der Messe in diesem Jahr gewandelt hat und die Veranstaltung sich rein auf die Business Klientel konzentriert.

Kaum auf dem Messe Gelände angekommen, habe ich meinen Mentor getroffen. Hätten wir uns verabredet gehabt, hätte es bestimmt so nicht geklappt!:-)

Meine ersten Schritte gingen zu unserem Firmenstand; in einem sehr modernen Design gestaltet und auch von der Größe "angemessen". Natürlich unvergleichbar zu den Messeständen von SAP, Microsoft, IBM, und anderen Riesen, die auch in diesem Jahr aufwändige Shows abgezogen haben.

Anschließend haben wir uns als Partnerunternehmen des SIPLOG Projektes mit den anderen Mitgliedern getroffen. In diesem Jahr habe ich im Rahmen der RFID/AutoID Konferenz einen Vortrag zum Thema "Connected Smart Objects" gehalten. Der Austausch und die Zusammenarbeit in diversen Arbeitskreisen ist für unser Unternehmen besonders wertvoll.

Am Nachmittag habe ich mit unserem BITKOM Management Club an diversen Veranstaltungen und Treffen teilgenommen. Es war auch diesmal sehr bereichernd und die Leute, die wir getroffen haben, sehr inspirierend.

Die diesjährige Cebit hat mich auf keinen Fall enttäuscht. Meiner Meinung nach ist die neue Strategie der Messe voll aufgegangen. Die Idee solche hochkarätige Redner wie Steve Wozniak einzuladen, war genial! Mal schauen, wie sich die Messe weiterhin entwickelt. 
Auf weitere Neuerungen können wir uns schon in 2015 freuen, so viel darf ich schon mal verraten...




0 Kommentare:

Kommentar posten