Gelesen: Eat and Run von Scott Jurek


Das beste Buch seit langem!

Scott Jurek, Ultramarathon Champion.jpg
"Scott Jurek, Ultramarathon Champion" by Windriverwild - Own work. Licensed under CC BY-SA 3.0 via Wikimedia Commons.


Und da übertreibe ich nicht im Kleinsten. Wenn jemand wegen dem Buchtitel verunsichert sein sollte, wie ich es am Anfang war, dann keine Angst. Es ist nicht ein Buch von einem Veganer, der den Leser von dieser Lebensweise überzeugen möchte.

Scott Jurek beschreibt das Laufen in der Gänzlichkeit. Neben dem sportlichen Aspekt mit unglaublicher Leistung geht es um den Menschen, um das Leben, beschrieben anhand des Schicksals eines Läufers... von Scott Jurek.

Während des Lesens habe ich sehr viel gelernt, sei es über das Training, Lauftechnik, Kochen, Lebensweise, Freundschaft, und anderes. Zitate wie
You can be transformed. Not overnight, but over time. Life is not a race.
bringen einen zum Nachdenken.

Obwohl ich gar keine Ambitionen habe, in die Ultra-Marathon-Welt einzusteigen, hat mir das Buch sehr viel gegeben.

Scott Jurek ist eine Ultra-Lauf-Legende, die wohl schon alle wichtigsten Rennen der Welt gewonnen hat. Er beschreibt in einer sehr gelungenen Weise den Weg von einem kleinen Jungen, der das Laufen hasst, bis zu einem der erfolgreichsten Läufer unseres Planeten.
Und der Weg war alles andere als einfach.

Ich bin immer noch von dem Buch beeindruckt und kann es wirklich jedem wärmstens empfehlen. Obwohl ich kein grosser Leser bin, habe ich dieses Buch in ein paar Tagen durch gehabt.
Ganz sicher werde ich das Buch noch mehrmals lesen und auch manche der Rezepte ausprobieren.

Das Buch kann man für Kindle bei Amazon für unglaubliche 1,99 Euro kaufen!!!
(diesen Preis kann ich bei so einem tollen Buch gar nicht nachvollziehen...)

0 Kommentare:

Kommentar posten