Obstbaumschnittkurs an der VHS Calw



Kursnummer: 141189
Dozent/in: Ortrud Grieb
Beginn: Samstag, 22.02.2014, 09:00 - 12:30 Uhr
Anmeldeschluss: Donnerstag, 20.02.2014
Unterrichtsstätte: Altes Schulhaus
Ort: Weltenschwann


An diesem Samstag habe ich an einem Kurs der VHS Calw zum Thema Obstbaumschnitt teilgenommen. Die Dozentin Frau Ortrud Grieb hat das Wissen sehr fachlich fundiert, strukturiert und gleichzeitig unterhaltsam vermittelt.


Etwa 15 Teilnehmer haben am Vormittag Grundlegendes zum Obstbaumschnitt von jungen und alten Beständen erfahren.


Zuerst hat uns Frau Grieb die Theorie in den ersten zwei Stunden des Kurses vermittelt. Mit leicht einprägsamen Definitionen, wie - “Jeder Baum und jede Ast hat einen Chef. Dieser Chef ist immer die oberste Knospe.”
Ich bewundere diese Gabe das fachliche Wissen so verständlich zu vermitteln.


Danach ging es direkt in die Praxis im Garten eines Teilnehmer aus Calw-Wimberg. Da es sich in dem Fall um eher ältere und ungepflegte Baumbestände handelte, war es für Frau Grieb nicht gerade einfach, die vorgetragene Theorie aus den ersten zwei Stunden an den Bäumen anschaulich zu machen. Trotzdem hat sie auch dies gemeistert und exemplarisch die Prinzipien der Wachstumsgesetze eines Baumes genauso anschaulich zu erklären, so wie den richtigen Schnittansatz.


Ich durfte ein paar Schnitte persönlich durchführen, was mich sehr gefreut hat. Es gibt nichts besseres als eine praktische Übung.


Hier noch eine Liste der Themen, die am heutigen Tag besprochen wurden:
  • Wachstumgesetze
  • Schnittarten (Erziehungschnitt, Rückschnitt, Ableitungschnitt, Wegschnitt, …)
  • Aufbau einer Pyramidenkrone
  • Pflege mehrjähriger Bäume
  • Unterschiede zwischen Äpfeln, Birnen, Kirschen, Mirabellen und Zwetschgen.
  • Zeigerpflanzen für die Bodenanalyse


Einzelne Themen werde ich natürlich noch in ruhe nachbearbeiten.


Und noch ein paar von Frau Grieb empfohlene Bücher:

Alles über Gehölzschnitt: Ziergehölze - Obst - Formschnitt

Obstbaumschnitt. Kernobst, Steinobst, Beerenobst


0 Kommentare:

Kommentar posten