Glühender Hexenkopfnebel entdeckt

Astronomen haben einen Nebel entdeckt, der wie ein Kopf einer lachenden Hexe aussieht ...


Der Hexenkopfnebel. Bild: NASA/JPL-Caltech

Der Hexenkopfnebel ist schätzungsweise hunderte von Lichtjahren von der Erde entfernt und befindet sich im Sternbild Orion.

Das Gesicht mit einer gebogenen Nase ist nach dem zweiten Hinschauen auch für mich gut erkennbar. In dem Reflexionsnebel entstehen neue Sterne. Es handelt sich um eine Infrarotaufnahme eines der WISE Satelliten.

0 Kommentare:

Kommentar posten