Birnenkuchen vom Blech

Dieses ist ein wunderbares Rezept für die bewusste Ernährung. Weder üppig noch zu süss.
Zeitlich ist der Kuchen doch etwas ausgedehnter (durchs Vorbacken und danach noch mal 40 Minuten), er ist es aber auf jeden Fall wert.
Je nach Lust kann man sogar mehr Obst nehmen, als ich es gemacht habe.




Birnenkuchen vom Blech
Der Kuchen wird wunderbar saftig und die Brösel sind superknusprig.
Zutaten:
Für den Teig:
  • 200 g Butter, weich
  • 100 g Zucker (natur)
  • 4 Ei(er)
  • 125 g Quark, Magerstufe
  • 100 ml Milch
  • 375 g Mehl (Dinkelmehl hell)
  • 1 Pck. Backpulver
Für den Belag:
  • 4 große Birnen
  • 1 Pck. Puddingpulver (Vanillegeschmack)
  • 1 EL Zucker, braun
  • 400 ml Milch (1,5% Fett)
  • 375 g Quark, Magerstufe
Für die Streusel:
  • 150 g Mehl (Dinkelmehl)
  • 50 g Haferflocken, kernige
  • 80 g Zucker, braun
  • 100 g Butter, zimmerwarm
  • Zimt

Zubereitung:
    Zuerst die Birnen schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen und in feine Spalten schneiden. Anschließend den Ofen auf 180°C schon mal vorheizen.
    Für den Teig die Butter mit dem Zucker cremig rühren. Nach und nach die Eier dazu geben und die Masse nochmals cremig aufschlagen.
    125 g Quark und 100 ml Milch unterrühren.
    Das Mehl mit dem Backpulver mischen und ebenfalls dazugeben.
    Die Masse gut verrühren und anschließend auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech verstreichen. Im vorgeheizten Ofen etwa 15 min. vorbacken.
    Währenddessen aus den 400 ml Milch, den 3 EL Zucker und dem Puddingpulver einen dicken Pudding kochen und diesen unter Rühren etwas abkühlen lassen.
    Dann die übrigen 375 g Quark unterrühren.
    Für die Haferflockenstreusel das Mehl mit den Haferflocken und dem Zucker vermischen.
    Die Butter in Flöckchen dazugeben und alles zu feinen Streuseln verkneten. Solange es nicht gebraucht wird, in den Kühlschrank stellen.
    Die Birnenscheiben auf dem vorgebackenen Boden verteilen und die Quark-Vanillecreme darüber streichen.
    Die Haferflockenstreusel darauf verteilen und je nach Geschmack 2 bis 3 TL Zimt darüber verteilen.
    Im Ofen nochmals bei 180°C 40 min. backen, dabei die letzten 5 min., wenn möglich, auf Umluft umschalten.
Zutaten für 8 Personen
Zubereitungszeit: 85 Minuten

Guten Appetit!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen