Das Gartenjahr 2017

Nicht jedes Jahr ist ein gutes Jahr im Garten und nicht immer hat man das Glück in den Händen. Natürlich könnte man immer mehr Zeit in Planung und Pflege investieren, aber das meine ich nicht.

Die Spätfröste im Mai haben einige Sorten dezimiert. Das Ergebnis? Keine Zwetschgen, Kirschen, Sauerkirschen, Mirabellen und Birnen.
Einige Äpfel haben es überlebt, oder es handelt sich um Spätsorten.

Stachelbeeren, Johannisbeeren, Himbeeren und Brombeeren haben auch in diesem Jahr nicht enttäuscht.
 

Trauben haben sich auch durchsetzen können und nach dem Sommerschnitt sehen sie sehr gut aus!
 

Es ist also nicht alles verloren gegangen, aber einiges. Umso mehr freut man sich über den Rest! :-)

0 Kommentare:

Kommentar posten