Nebelhorn(2224 m) und Sonnenkopf(1712 m)Nebelhorn(2224 m) a Sonnenkopf(1712 m)

    [[Image:2007/070728-070729-wanderung/IMG_0074.jpg|200|right]]



An diesem Wochenende sind wir ins Allgäu gefahren, um da ein paar Berge zu bezwingen. Schon seit 2 Wochen haben wir uns darauf gefreut, da es sich um die letzte Prüfung vor unserer viertägigen Hüttenwanderung in den Alpen handelte.

Am Samstag sind wir schon um 6 Uhr losgefahren, um in Allgäu pünktlich anzukommen. Das Wetter und der Verkehr waren an diesem Wochenende unberechenbar.

Um 8:30 sind wir aus Oberstdorf Richtung Nebelhorn losmaschiert. Für die Wanderung auf den Gipfel waren laut unserem Buch 4,5 Stunden zu rechnen. Der Weg war überhaupt nicht einfach. Sehr steil und auf den letzten 295 hm haben wir (als Abschluss) den Gratweg nur für Geübte genommen.
Nach 3,5 Stunden haben wir den Aufstieg auf Nebelhorn beendet und damit 1411 hm geschafft.

Auf dem Gipfel haben wir uns dann entschlossen einen anderen Weg nach Unten zu nehmen, der vom Schwierigkeitsgrad mit einem Gratweg vergleichbar war. Das Wetter war an dem Tag ideal. Vormittags hat uns die ganze Zeit die Sonne begleitet und auf dem Rückweg war es bedeckt. Es waren schätzungsweise 15-20 Grad je nach Höhe, auf der wir uns befunden haben.

Der Sonntag hat mit Regen angefangen, der uns an unseren Plänen zweifeln liess. Bis wir aber aus dem Pension weg waren, war es nur bewölkt. Wegen den unsicheren Wetterverhältnissen haben wir uns für eine kürzere Wanderung entschieden. An dem Tag haben wir 677 hm geschafft bis auf den Gipfel des Sonnenkopfs.

Ein gelungenes Wochenende, das uns immer noch für unsere Hüttentour in den Alpen hoffen lässt;-)



O tomto vikendu jsme se vydali do Allgäu, abychom tam zdolali par hor. Jiz 2 tydny jsme se na tento vylet tesili, protoze se jednalo o posledni zkousku pred nasi ctyrdennim vandrem v Alpach.

V sobotu jsme vyjeli jiz v 6 hodin rano, abychom vcasne dorazili do Allgäu. Pocasi a doprava o tomto vikendu bylo nevypocitatelne.

V 8:30 jsme vysli z Oberstdorfu smerem na Nebelhorn. Na cestu az na vrchol byli podle naseho pruvodce naplanovane 4,5 hodiny. Ta cesta nebyla vubec jednoducha. Velice strma a na poslednich 295 vm jsme zvolili cestu na vrchol pouze pro zkusene.
Po 3,5 hodinach jsme nas vystup na Nebelhorn uspesne ukoncili a tim jsme zdolali 1411 vm.

Na vrcholu jsme se rozhodli pro jinou cestu dolu, ktera se svou obtiznosti dala prirovnat te ceste na vrchol pouze pro zkusene. Pocasi bylo v sobotu idealni. Dopoledne bylo slunecno a na ceste zpatky bylo zatazeno. Teplota stoupla behem dne na 15-20 stupnu, podle toho jak vysoko jsme byli.

Nedele zacala destem, ktery nas nechaval o nasem planu pochybovat. Nez jsme ale byli z penzionu pryc, bylo pouze zatazeno. Kvuli tomu nejistemu pocasi jsme se rozhodli pro kratci vystup. O tomto dni jsme zvladli vystup na vrchol Sonnenkopfu, coz citalo 677 vm.

Stravili jsme pekny vikend, ktery nas nechava doufat na nasi ctyrdenni expedici v Alpach;-)

1 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen